Tipps für die Herbstferien

Die ersten Herbstferien nach der Einschulung!

Die ersten Ferien nach der Einschulung stehen an! Die letzten Wochen waren bestimmt total spannend für dich und dein Kind. Die Herbstferien stehen an – So könnt ihr sie gemeinsam genießen.

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne

Und dieser Zauber sollte nicht durch Leistungsdruck oder übereifrige Lernangebote zerstört werden. Die meisten Erstklässler freuen sich auf die Schule und fiebern dem Lernen freudig aufgeregt entgegen. In den ersten Wochen nach der Einschulung werden sie langsam an den Schulalltag herangeführt. Dabei stehen das Entdecken und die spielerische Freude im Zentrum des Lernens. Doch schon früh fallen Entwicklungs- und Leistungsunterschiede zwischen den Kindern auf. Jedes Kind kommt mit einem individuellen Wissensstand in die Schule. Einige können schon Lesen und Schreiben, andere können nicht einmal ihren eigenen Namen schreiben oder erkennen.

Umstellung auf die Herbstferien

Kinder entwickeln sich sehr unterschiedlich, manche brauchen etwas länger um zum Lesen und Schreiben zu finden. Sei geduldig und verlasse dich auf die Lehrkraft. Es wäre falsch, dein Kind unter Druck zu setzen und es auch in seiner Freizeit oder den Ferien mit Lernmaterial zu bombardieren.

Vielen Kindern fällt die Umstellung auf die festen Strukturen des Schulalltags schwer. Es liegen anstrengende Woche hinter deinem Kind. Sei stolz darauf und gönne ihm die nötige Erholung in den Ferien. Der Schulranzen sollte am letzten Schultag ausgeräumt und weggeräumt werden, damit die Umstellung auf die Ferien gelingen kann. Ihr könnt Pläne schmieden oder eine Liste anfertigen, was ihr in den Herbstferien tolles machen wollt.

Energie tanken und den Herbst genießen

Erholung hat viele Gesichter. Während sich einige Kinder am liebsten bei einem schönen Film oder beim Malen erholen, tanken andere Kinder Energie, wenn sie in der Natur unterwegs sind oder mit Freunden spielen und toben. Egal zu welchem Typ dein Kind gehört – die Mischung macht´s. Im Herbst kann man viele schöne Dinge erleben, hier gibt es zehn kreative Herbstideen für euch:

  • Eicheln und Kastanien sammeln und daraus mit Zahnstochern lustige Waldtiere basteln
  • Bunte Blätter sammeln und pressen um ein Herbarium anzulegen oder direkt aus den frischen Blättern eine Blättergirlande basteln
  • Eine Schnitzeljagd im Wald machen
  • Gemeinsam eine Kürbissuppe kochen
  • Einen Drachen steigen lassen
  • Einen Kürbis aushöhlen und für Halloween dekorieren
  • Hagebutten sammeln und für Hagebuttentee trocknen
  • Eine Nachtwanderung machen
  • Halloweenkarten basteln und an Freunde und Familie schicken
  • Eine Herbstwanderung machen und das Rascheln der Blätter genießen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.